Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 148 mal aufgerufen
 Kochecke
loewe Offline



Beiträge: 9

24.11.2009 15:49
Gefüllte Putenröllchen mit Kräuter-Püree Antworten

Zutaten für 4 Portionen


1/2 St Zwiebel
etwas Öl
125 ml Weißwein
400 ml Brühe
1 EL Speisestärke
100 g Grünschimmelkäse
12 Schb Rohschinken
2 EL geriebene Mandeln
etwas Salz, Pfeffer, Thymian
500 g mehlige Kartoffeln
1 Pk Gartenkresse
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Petersilie
50 g Butter
75 ml warme Milch
etwas Salz, Muskatnuss
2 St Zucchini
1 St grüner Paprika
etwas Knoblauch-Öl
etwas Salz, Pfeffer



zubereitung:
Den Käse in möglichst dünne Scheiben schneiden,
Zwiebel schälen und würfeln.
Die Schnitzel mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
Jedes Schnitzel mit 3 Scheiben Rohschinken belegen, i
m unteren Drittel mit Mandeln bestreuen und mit Käse belegen, dann straff einrollen und mit zwei Zahnstochern feststecken.
Rouladen rundum salzen, pfeffern und in einer Pfanne
mit erhitztem Öl rundum anbraten, dann herausnehmen.
Im Bratrückstand Zwiebel anschwitzen,
mit Wein ablöschen und fast zur Gänze einkochen.
Suppe zugießen und aufkochen.
Die Rouladen darin bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 20 Minuten dünsten. Rouladen aus der Pfanne heben. Stärke mit 1 EL Wasser vermischen und in die Soße rühren, ca. 1 Minute schwach köcheln. Rouladen darin kurz erwärmen.

Für das Kräuter-Püree die Kartoffeln schälen,
in ca. 3 cm große Stücke schneiden und in Salzwasser weich kochen. Kresseblättchen von den Stielen schneiden, S
chnittlauch fein schneiden und Petersilie hacken.
Kartoffeln in einem Sieb abtropfen lassen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken.
Butter, Milch, Kräuter, Salz und Muskatnuss mit einem Schneebesen in das Püree rühren.

Für die Zucchini-Paprika-Gemüse die Zucchini waschen,
der Länge nach halbieren und in 3-5 mm dicke Scheiben schneiden.
Den Strunk und die weißen Scheidewände des Paprikas entfernen und den Paprika in dünne Streifen schneiden, diese noch halbieren. Knoblauch-Öl erhitzen und Zucchini und Paprika darin anbraten,
die Pfanne dabei immer wieder schwenken. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

Guten Hunger

Apfelkuchen »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz